aktive Nachbarschaft am Telefon

Wenn es mühsam wird, die Wohnung oder das Haus zu verlassen, wenn die Kräfte nicht mehr ausreichen, Kontakte zu pflegen oder wenn Familie, Freunde und Nachbarn weniger zur Verfügung stehen, dann kann ein Telefonkontakt eine Verbindung zur Außenwelt darstellen.

Wir wollen Telefonpatenschaften auf den Weg bringen und suchen dafür Menschen,

die ihre Wohnung nicht mehr verlassen können,
die Nachbarschaft am Telefon erfahren möchten.
die gerne angerufen werden möchten,
die einfach mal plaudern wollen.

Für das andere Ende der Leitung suchen wir Menschen, die sich vorstellen können, eine Telefonpatenschaft einzugehen und ein- oder zweimal in der Woche jemanden anzurufen. Dafür bieten wir einen verlässlichen Platz innerhalb unserer gemeindenahen Quartiersarbeit, Fortbildung und Begleitung für diesen ehrenamtlichen Dienst.
Gerne können Sie sich informieren; wir freuen uns, wenn Sie sich melden!

Gudrun Zimmermann,Telefon 0211 40 80 416, 
Barbara Klostermann-Stelkens, Telefon 0211 40 05 63,

und per Email an die gemeinsame Adresse:  
nachbarschaft.kaiserswerth[at]ekir.de

Cookies auf dieser Website
Um unsere Internetseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu optimieren verwendet diese Website Cookies
Benötigt:
+
Funktional:
+