Veranstaltungen / Gruppen und Kreise

Seminar


Maria - Mutter der Kirche: Können evangelische Christen sie (an-) erkennen?

Die Marienüberlieferung ist uralter Bestandteil christlicher Tradition und Reflexion, christlicher Theologie also … und ein Beispiel für eine Verweigerung auf evangelischer Seite, die an Trotz und Selbstbeschädigung grenzt.

Als evangelische Christen und Christinnen sich derjenigen zu nähern, die so lange geradezu tabuisiert worden ist, hat etwas Erhellendes und Bewegendes und womöglich auch etwas Entscheidendes. Es erfordert aber tatsächlich auch einen unvoreingenommenen Blick: auf die Bibel, auf die Tradition, auf die Emotion. Leicht fällt es wahrscheinlich nicht. Trotzdem …

„Siehe! Das ist deine Mutter!“ (Johannes 19,27). Wer umdenken und seine Brille putzen kann, gewinnt viel, wenn er hinsieht. Herzliche Einladung zu einer schönen und echten Neuorientierung bei drei Seminarabenden im Gemeindehaus Fliednerstraße.

 

Gemeindebüro

Fliednerstr. 6
40489 Düsseldorf
Tel.: 0211 40 12 54
Fax: 0211 408 98 16

Öffnungszeiten:
Dienstag: 15:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag & Freitag: 9:00 - 12:00 Uhr


Flüchtlingshilfe

Kaiserswerth: 0159-038 591 89
Lohausen: 0211 43 29 20


Kirchengemeinde Kaiserswerth Spendenkonto

DE40 3506 0190 1088 4672 28
Cookies auf dieser Website
Um unsere Internetseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu optimieren verwendet diese Website Cookies
Benötigt:
+
Funktional:
+