Dr. phil. Norbert Friedrich

Dr. Norbert FriedrichVorstand der Fliedner-Kulturstiftung Kaiserswerth, Historiker und Theologe

geboren 1962

1991 bis 1994 und 1998 bis 2002 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Wissenschaftlicher Assistent an der Evangelisch-theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum

Arbeitsschwerpunkte: Kirchliche Zeitgeschichte, Diakoniegeschichte, Geschichte der Kaiserswerther Mutterhausdiakonie, Kirchengeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, Geschichte des sozialen Protestantismus.

Publikationen u.a.: Reinhard Mumm und die christlich-soziale Bewegung, Stuttgart 1998; (gemeinsam mit Traugott Jähnichen), Geschichte der sozialen Ideen im deutschen Protestantismus, in: Helga Grebing (Hrsg.), Geschichte der sozialen Ideen in Deutschland. Sozialismus - Katholische Soziallehre - Protestantische Sozialethik. Ein Handbuch, Essen, Klartext-Verlag 2000, 867-1102 (2. Auflage Wiesbaden 2005); Der Kaiserswerther. Wie Theodor Fliedner Frauen einen Beruf gab, Berlin 2011; Herausgeber des Diakonielexikons, Göttingen 2016.

06.12.2009 Ordination als Prädikant unserer Gemeinde.

 

Cookies auf dieser Website
Um unsere Internetseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu optimieren verwendet diese Website Cookies
Benötigt:
+
Funktional:
+