Dr. phil. Norbert Friedrich

Dr. Norbert FriedrichVorstand der Fliedner-Kulturstiftung Kaiserswerth, Historiker und Theologe

geboren 1962

1991 bis 1994 und 1998 bis 2002 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Wissenschaftlicher Assistent an der Evangelisch-theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum

Arbeitsschwerpunkte: Kirchliche Zeitgeschichte, Diakoniegeschichte, Geschichte der Kaiserswerther Mutterhausdiakonie, Kirchengeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, Geschichte des sozialen Protestantismus.

Publikationen u.a.: Reinhard Mumm und die christlich-soziale Bewegung, Stuttgart 1998; (gemeinsam mit Traugott Jähnichen), Geschichte der sozialen Ideen im deutschen Protestantismus, in: Helga Grebing (Hrsg.), Geschichte der sozialen Ideen in Deutschland. Sozialismus - Katholische Soziallehre - Protestantische Sozialethik. Ein Handbuch, Essen, Klartext-Verlag 2000, 867-1102 (2. Auflage Wiesbaden 2005); Der Kaiserswerther. Wie Theodor Fliedner Frauen einen Beruf gab, Berlin 2011; Herausgeber des Diakonielexikons, Göttingen 2016.

06.12.2009 Ordination als Prädikant unserer Gemeinde.