Hilfe für die Jona-Orgel!

Die Orgel in der Jonakirche braucht Ihre Hilfe!

Überaus glücklich waren wir, als 1989 die Jonakirche fertiggestellt wurde. Abgeschlossen und gekrönt wurde dieser Bau erst 1991 durch die Einweihung der Orgel der renommierten Hamburger Firma Rudolf von Beckerath. Unsere Orgel in der Jonakirche hat zwei Manuale und Pedal und insgesamt 16 Register.

Als Königin der Instrumente ermuntert die Orgel die Gemeinde zum Lobpreis Gottes. Die Orgelmusik begleitet uns durch das gesamte Kirchenjahr, stimmt auf das Hören des Wortes Gottes ein, auf die Stille zum Gebet und das vielfältige Lob unseres Schöpfers. Wo unser Atem nicht ausreicht zum Lobsingen, Danksagen, Klagen und Flehen, wird die Orgel für uns zum „Sprachrohr" für all das Unsagbare und Verborgene unserer Herzen.

Damit der Klang so strahlend bleibt, benötigt unsere Jona-Orgel nun nach 27 Jahren eine Generalreinigung, dafür müssen alle Pfeifen herausgenommen und einzeln behandelt werden, das kostet etwa 15.000 €. Hier sind wir auf Ihre finanzielle Hilfe angewiesen und bitten Sie herzlich um Spenden, um die „Königin" der Instrumente wieder glänzen zu lassen. Gerne nehmen wir Spenden unter dem Stichwort: „Orgelreinigung" auf unserem Gemeindekonto entgegen:

EvKKD-Kirchengemeinde Kaiserswerth

Bank für Kirche und Diakonie Dortmund

IBAN: DE40 3506 0190 1088 4672 28

BIC: GENODED1DKD

Stichwort: Orgelreinigung

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre Kantorin Susanne Hiekel

(foto: henter)

 

Alle anzeigen