Bekanntgabe zur Einführung der gewählten bzw. als gewählt geltenden Presbyterinnen und Presbyter

Liebe Gemeinde,

aus naheliegenden Gründen (Coronavirus) hat die ev. Kirche im Rheinland (und damit auch der Kirchenkreis Düsseldorf) die Verpflichtung (§ 27, Absatz 1 PWG), die neuen, wiedergewählten oder als gewählt geltenden (§15a Absatz 3 PWG) Mitglieder des Presbyteriums in einem Gottesdienst in ihr Amt einzuführen, ausgesetzt.

Stattdessen hat sie den Gemeinden das sogenannte „Einfache Verfahren" ermöglicht.

Dabei legen die neuen Mitglieder des Presbyteriums in geeigneter Weise (mündlich, auch telefonisch, schriftlich oder per E-Mail mit einer Ablichtung des unterschriebenen Gelübdes) gegenüber dem Vorsitzenden des Presbyteriums das Amtsgelübde (§ 27 Absatz 2 PWG) ab.

Die wiedergewählten Mitglieder des Presbyteriums werden entsprechend an ihr Amtsgelübde erinnert.(§ 27 Absatz 2 letzter Satz PWG)

Die Evangelische Kirchengemeinde Kaiserswerth hat den oben ausgeführten Bestimmungen gemäß sich für die Variante mit E-Mail und einer Ablichtung des unterschriebenen Gelübdes gegenüber dem Vorsitzenden des Presbyteriums entschieden.

Ihr Amtsgelübde abgelegt haben dabei:

Anette Lascho

Dr. Rolf Lichtner

Lennart Schwarz

An ihr Amtsgelübde erinnert wurden:

Claudia Dagen

Dunja Dörrwächter

Walter Ebner

Beate Henter

Frederike Kähler

Victoria Lacis

Christiane Wicht-Stieber

Gudrun Zimmermann

Susanne Hiekel

Uwe Filman

Die ev. Kirchengemeinde Kaiserswerth wird hiermit über die Einführung der vorgenannten Personen in das Presbyterium der ev. Kirchengemeinde informiert.

Die erfolgte Einführung wird zu einem späteren Zeitpunkt, sobald wieder reguläre Gottesdienste stattfinden können, in einem Gemeindegottesdienst bekannt gegeben und zu einem geeigneten Zeitpunkt durch die neuen Presbyteriumsmitglieder im Gottesdienst bekräftigt.

Pfr. Daniel Kaufmann, (Vorsitzender des Presbyteriums)

Gemeindebüro

Fliednerstr. 6
40489 Düsseldorf
Tel.: 0211 40 12 54
Fax: 0211 408 98 16

Öffnungszeiten:
Dienstag: 15:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag & Freitag: 9:00 - 12:00 Uhr


Flüchtlingshilfe

Kaiserswerth: 0159-038 591 89
Lohausen: 0211 43 29 20
Cookies auf dieser Website
Um unsere Internetseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu optimieren verwendet diese Website Cookies
Benötigt:
+
Funktional:
+