Veranstaltungen

Passionsandachten


Passionsandachten in der Stadtkirche

AVE CRUX SPES UNICA" - „SEI GEGRÜSST, KREUZ, UNSERE EINZIGE HOFFNUNG"

Die Passionsandachten in diesem Jahr rücken das Kreuz in den Mittelpunkt - das wichtigste, deutlichste und langlebigste Signum des christlichen Glaubens. In verschiedenen, charakteristischen Formen ist das Kreuz seit der Antike dargestellt worden, besungen und verehrt, gedeutet und gestaltet. Liturgie und Kunstgeschichte sind ebenso wie Frömmigkeit und die weltliche Symbolsprache ohne das Kreuzeszeichen, das ursprünglich ein Skandal war (vgl. 1. Korinther 1,18), nicht zu denken. Bildliche, sprachliche und rituelle Ausformungen der Zentralstelle, die das Kreuz für uns Christen einnimmt, werden wir betrachten, bedenken und berühren.

Immer donnerstags um 18.30 Uhr in der Stadtkirche Kaiserswerth, Fliednerstraße

 

Die Termine der Passionsandachten in der Mutterhauskirche entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.

(gep)